Professionelle Tränenfilmdiagnostik in unserer Praxis

  • Tränenfilmdiagnostik
  • Reinigung Lidranddrüsen
  • Reinigung Lidranddrüsen

Trockene Augen können trotz ausreichender Tränenmengenproduktion der Tränendrüse aufreten. Die Symptome sind wiederkehrende Binde- und Hornhautentzündungen, Juckreiz und paradoxerweise auch Tränen, da die Augen gereizt sind.

Die Ursache liegt in einer mangelhaften Zusammensetzung eines oder mehrerer Anteile des Tränenfilms. Dieser besteht aus 3 Komponenten soll das Auge, v.a. aber die Hornhaut reinigen und benetzen:

  1. Wässrige Komponente: diese wird zu großen Anteilen von der Tränendrüse am Oberlid produziert aber auch in Anteilen von der Drüsen in der Nickhaut
  2. Schleimige Komponente: diese wird von Drüsen in der Bindehaut produziert
  3. Fettige Komponente: hierfür sind die Lidrandrüsen verantwortlich.-> die schleimigen und fettigen Anteile des Tränenfilms verhindern das Verdunsten und Auslaufen der Tränenflüssigkeit. Ein ausgewogenes Gleichgewicht dieser 3 Komponenten ist wichtig für einen gesunden Tränenfilm.

Klassischerweise kann man die wässrige Tränenproduktion mit einem „Schirmer-Tränentest“ beurteilen, also einem kleinen Papierstreifen, der sich eine Minute lange im Bindehautsack mit Flüssigkeit vollsaugt.

Die Beurteilung der Qualität des Tränenfilms mittels der Fluoreszin-Anfärbung zeigt uns, ob die Augen zu trocken sind, selbst wenn der vorherige Test auf die wässrige Tränenproduktion normal war. Dies bleibt aber eine subjektive Einschätzung und trifft keine Aussage darüber, welcher Teil des Tränenfilms eine Unterstützung mittels Augenmedikamenten braucht.

Wir können Ihnen seit Kurzem in unserer Praxis eine hochprofessionelle und objektive Beurteilung des Tränenfilms und der Lidranddrüsen anbieten. Dies dauert ca. 20 Minuten, wird ohne Narkose durchgeführt und ist absolut schmerzfrei für Ihr Tier. Anschließend wir besprechen die lokale Therapie, die Befunde der Tränenfilmdiagnostik erhalten Sie schriftlich.

Professionelle Reinigung der Lidranddrüsen

Reinigung Lidranddrüsen 2Sollte sich im Rahmen der Untersuchung herausstellen, dass die Lidranddrüsen gestaut und verstopft sind, raten wir zu einer speziellen Reinigung  der Lidranddrüsen. Auch dies wird im Wachzustand nach lokaler Betäubung durchgeführt und sollte ggf. nach ein paar Wochen wiederholt werden.

Gepulste intensive Lichttherapie

Die Funktion der Lidranddrüsen und der Schleimdrüsen der Bindehaut kann mit einer hochmodernen gepulsten Lichttherapie gezielt angeregt werden. Diese Therapiemethode ist auch in der Human-Augenheilkunde ganz neu. Wir können bei Ihrem Tier diese Methode anwenden, um die Zusammensetzung und damit die Qualität der Tränen zu verbessern.

Die Lichttherapie wird ohne Betäubung am wachen Patienten durchgeführt und ist nicht schmerzhaft. Drei Anwendungen innerhalb von 6 Wochen sind erforderlich. Die Therapie kann je nach Verlauf wiederholt werden. Sinnvoll ist eine Überprüfung der Tränenqualität etwa 4 Wochen nach Abschluss der Therapie.

Tear Meniscus

Nibut

Meibography

Interferometry